Inhaltsverzeichnis: Künstlersozialkasse

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Künstlersozialkasse

Die Anerkennung der Wichtigkeit von schöpferischen Leistungen der Versicherten war Grundlage für die Bildung der Künstlersozialkasse. Das Modell der Mischfinanzierung einer sozialen Absicherung ist zwar ähnlich der Finanzierung von Versicherungen unselbständig tätiger Personen, gegenüber den Versicherungsmöglichkeiten anderer Selbständiger jedoch einmalig in Deutschland geblieben. Die Unsicherheit über erzielbare Honorare und die schwankenden Einnahmen künstlerisch und publizistisch tätiger Personen hatten schon mehr als 25 Jahre vor Einführung einer Allgemeinen Versicherungspflicht in der Bundesrepublik Deutschland den besonderen sozialen Schutz dieses Personenkreises durch die Einführung der Künstlersozialkasse erforderlich gemacht.

Top Künstlersozialkasse


Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Bei allen Arbeitgebern wird künftig Abgabepflicht zur Künstlersozialkasse geprüft
Bei allen Arbeitgebern wird künftig Abgabepflicht zur Künstlersozialkasse geprüft Hintergrund Mit der Künstlersozialversicherung sind die selbstständigen Künstler und Publizisten in den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung einbezogen. Es besteht die Besonderheit, dass der Versicherte die Hälfte der Beiträge trägt und die andere Hälfte durch einen Bundeszuschuss und eine Abgabe ...