Inhaltsverzeichnis: Künstlersozialkasse

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Künstlersozialkasse

Wer als selbständiger Künstler oder Publizist in der Künstlersozialkasse aufgenommen werden möchte, muss einen entsprechenden Antrag stellen und der Künstlersozialkasse nachweisen, dass er anspruchsberechtigt ist. Informationen zur Kontaktaufnahme und zum Download von Antragsunterlagen der Künstlersozialkasse sind am Ende dieses Textes zu finden.

Basis für die Künstlersozialversicherung ist das sogenannte Künstlersozialversicherungsgesetz, kurz KSVG. Daneben kommen weitere, im Folgenden aufgeführte Verordnungen bei der Arbeit der Künstlersozialkasse zum Tragen:

  • KSVG-Beitragsüberwachungsverordnung
  • Beitragsverfahrensverordnung
  • Verordnung über den Beirat und die Ausschüsse bei der Künstlersozialkasse

Ratsuchende, die mit dem Dschungel aus Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften nicht zurecht kommen, können sich direkt an die Künstlersozialkasse wenden. Für Arbeitgeber ist die Deutsche Rentenversicherung Ansprechpartner. Die Künstlersozialkasse bietet zudem Verbänden oder Arbeitskreisen die Möglichkeit, auf Seminaren über die Künstlersozialversicherung und die Künstlersozialabgabe zu informieren. Hilfestellung können ggf. auch fachlich versierte Anwälte oder Steuerberater geben, die die für ihre Mandanten relevanten Gesetze und Verordnungen interpretieren und Unterstützung beim korrekten Ausfüllen der Vordrucke der Künstlersozialkasse und beim Zusammenstellen der anspruchsbegründenden Unterlagen leisten können.

Top Künstlersozialkasse

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen

Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner
Steuerrechner24.de

steuer.org